Pfarreiengemeinschaft  Saarburg

 


Unter deinem Schutz und Schirm

Unter deinem Schutz und Schirm so lautet das Motto der diesjährigen Marientracht.
Bei schlechtem Wetter ist ein Schirm wichtig. Bei Sturm gilt es den Schirm richtig und besonders fest zu halten. In stürmischen Kirchenzeiten wenden wir uns bei der Marientracht besonders an Maria als Schutzpatronin. Es gilt dabei auch neu zu bedenken, wie die Kirche selbst wieder verlässlicher Schutzraum sein kann. Maria als Urbild der Kirche kann dabei helfen.
Sie ist schon vor Pfingsten mit heiligem Geist erfüllt. Als eine aus dem Volke steht sie für die fundamentale Gleichheit aller Christgläubigen, die den hl. Geist in der Taufe empfangen. Heiliger Geist gibt ihr die Kraft, vieles zu ertragen, was sie sicher bei der ersten Begegnung nicht geahnt hat.
Heiliger Geist lässt sie sicher auch vernünftig nachfragen: Wie soll das geschehen?
Sie sucht Erkenntnis, Dialog und schottet sich nicht ab. Vor allem aber zeigt sie Einfühlungsvermögen und Mitgefühl.
„Sie haben keinen Wein mehr.“
Sie will dem Brautpaar in Kanaa das Fest retten.
Sie ist anders als die, welche andere so leicht verletzen.
Ich bin überzeugt, Maria gibt uns auch heute noch Richtung und Orientierung.
In diesem Sinne wünsche ich allen ein frohes Pfingstfest und lade Sie herzlich auch im Namen des gesamten Seelsorgeteams zu den vielfältigen Veranstaltungen und Gottesdienstangeboten in der marianischen Woche ein.

Mit frohem Gruß

Ihr Georg Goeres, Pfr.


 PROGRAMM DER MARIANISCHEN WOCHE
Sonntag, 26. Juni
18.00 Uhr Festhochamt zur Eröffnung der
Marianischen Woche
Musikalische Gestaltung:
Kirchenchor Serrig
Ltg. Alexander Kranz
Jörg Thomas, Orgel
Montag, 27. Juni
08.30 Uhr Rosenkranzgebet
09.00 Uhr Marienmesse
21.00 Uhr Abendlob
Musikalische Gestaltung:
Gospel Voices Beurig
Ltg. Jörg Thomas
Dienstag, 28. Juni
08.30 Uhr Rosenkranzgebet
09.00 Uhr Marienmesse
21.00 Uhr Abendlob beginnend am Marienplatz mit Lichterprozession zur Pfarrkirche (bei Regen in der Kirche)
Musikalische Gestaltung:
Ensemble des Musikverein Beurig
Mittwoch, 29. Juni
Hochfest Peter & Paul
09.00 Uhr Morgenlob
16.00 Uhr Minipilgern „Solidarität geht“ für Kinder und Familien (Info Seite 7)
(Treffpunkt: Pfarrkirche)
18.00 Uhr Rosenkranzgebet
18.30 Uhr Festhochamt
Musikalische Gestaltung:
Christina Geltz, Querflöte
Jörg Thomas, Orgel
21.00 Uhr Abendlob
Musikalische Gestaltung:
Edwin Fell, Orgel
Andrea Hagen, Sopran
Donnerstag, 30. Juni
08.30 Uhr Rosenkranzgebet
09.00 Uhr Marienmesse
21.00 Uhr Abendlob
Musikalische Gestaltung:
Jörg Thomas, Orgel
Viktoria Hein, Violine
Freitag, 01. Juli
09.00 Uhr Morgenlob
15.00 Uhr Marienmesse mit Krankensalbung
(Anmeldung zur Krankensalbung bitte über das Pfarrbüro.)
19.00 Uhr Glaubensgespräch
mit Pfr. Georg Goeres
Thema: „Schirmreparatur“ – Wie kann Kirche ein Schutzraum sein?
(Ort: Pfarrheim St. Marien Beurig)
21.00 Uhr Abendlob
Musikalische Gestaltung:
Kammerchor „StimmWerk“ der PG Mettlach
Ltg. Dennis-Jens Ernst
Samstag, 02. Juli
Maria Heimsuchung
08.30 Uhr Rosenkranzgebet
09.00 Uhr Festmesse anl. Maria Heimsuchung
10.00 bis 11.00 Uhr Beichtgelegenheit
10.00 Uhr Kunstworkshop
„Von Liebe bis Verzweiflung“ – Maria in Bibel und Kunst
(Künstlerin Hanna Trampert &
GR Timo Wacht)
Info Seite 6
21.00 Uhr Abendlob
Musikalische Gestaltung:
Frauenchor belcanto
Ltg. Kathrin Notte-Zeck
SONNTAG DER MARIENTRACHT
Sonntag, 03. Juli
07.00 Uhr Pilgeramt
09.00 Uhr Pontifikalamt mit Bischof Dr. Helmut Dieser (Aachen) anschl. Marientracht durch Beurig
Musikalische Gestaltung:
Chorgemeinschaft Beurig-Irsch-Ockfen
Ltg. Jörg Thomas
Musikvereine Beurig und Ockfen
Im Anschluss Begegnung und Umtrunk auf dem Kirchenvorplatz.
18.00 Uhr Vesper mit sakramentalem Segen
Musikalische Gestaltung:
Kirchenchöre Ayl und Saarburg
Ltg. Jörg Thomas
- Änderungen sind vorbehalten! –